Indische "MEHNDI" Hand mit "HENNA" Ornamenten und Symbolen (II)

  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: PDP0622
  • Lieferstatus: Sofort Lieferbar
  • Unser Preis : 4,62 €
  • Endpreis*, zzgl. Versand
  • UVP des Herstellers: 8,95 €
  • Sie sparen 48%, also 4,33 €
Wird geladen ...

Beschreibung

Gewicht: ca. 7 g
Größe: ca. 4,4 cm x 2,0 cm
Material: 100% Nickelfreies Zinn, poliert
Lieferumfang: Nur der Anhänger ohne Halsband

  • Mehndi oder Mehendi ist die aus Nordwestindien, dem heutigen Pakistan stammende Bezeichnung für die kunstvolle ornamentale Körperbemalung mit Henna. Sie erfolgt zu kosmetischen und rituellen Zwecken und ist schon seit dem Altertum bekannt. Sie soll ihren Ursprung in Persien haben und verbreitete sich von dort nach Indien, der Arabischen Halbinsel und Nordafrika. In Indien, Persien, den arabischen Kernländern, Marokko, Mauretanien, Tunesien, Ägypten, Türkei und dem Sudan erhält die Braut zur Hochzeit in der Henna-Nacht eine kunstvolle Bemalung mit Henna auf ihren Händen, evtl. Unterarmen und Füßen. In Bangladesch, im Kaschmir und im Sudan erhält auch der Bräutigam ein Mehndi, das aber weit weniger prachtvoll ausfällt als das der Braut.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel